GenerationenWohnen Seeberg

Das Wohnprojekt für Jung und Alt

Aktuelle Bilder von der Baustelle in der Galerie 

Tag der offenen Tür (Stand 8.4.2021) Abgesagt 


Leider lassen die geltenden Corona Massnahmen keine Durchführung zu. Anlässe jeglicher Art (Auch mit Anmeldung etc.) sind im Moment verboten. 

Die aktuelle Corona-Situation sieht im Moment auch nicht so aus, dass die Fallzahlen abnehmen. Desshalb gehen wir auch nicht von einer Lockerung bis am 16. April aus. 

Somit ist der Tag der offenen Türe vom Freitag 16. April 13:30-19:00 und Samstag 17. April 10:00-16:00 abgesagt. 


Wohnungen frei (Stand 7.3.2021)

Es sind noch folgende Wohnungen frei: 
3x 2.5 Zimmer Wohnungen

Link zu den Plänen

Das Gebäude ist ausgepackt (7.3.2021)

Nun ist das Gebäude  ausgepackt und der Bau wirkt nun mit seinen Farben.  Des Treppenhaus und der Lift ist installiert und die Arbeiten an der Umgebung laufen auch schon. 


Das Wohnprojekt

Seit längerem befasst sich eine Projektgruppe bestehend aus Mitgliedern aus dem Gemeinderat Seeberg und der Bevölkerung, was mit dem Areal des alten Schulhauses Seeberg geschehen soll. Aus vielen verschiedenen Varianten entstand die Idee, eine Genossenschaft für günstiges Wohnen zu gründen und die Parzelle entsprechend zu überbauen, mit der Option, den alten Riegbau später ebenfalls zu integrieren.

An der Gemeindeversammlung vom 19. Juni 2018 in Seeberg wurde der erste Grundstein gelegt. Die Versammlung beschliesst die Abtretung einer Teilfläche des Areals des alten Schulhauses Seeberg im Baurecht an die zukünftige Genossenschaft und die Gemeinde sichert die Vorfinanzierung des Projekts durch Zeichnung von Anteilsscheinen und Gewährung eines Darlehens. 

Die Gründung der Genossenschaft Generationen Wohnen Seeberg ist jetzt vollzogen. Am Montag, den 20. August 2018, haben zehn Gründungsmitglieder die Statuten genehmigt und damit den zweiten Grundstein für die Erstellung von Wohnraum zu tragbaren finanziellen Bedingungen in der Gemeinde Seeberg gelegt.