Aktuelles

Generelles Baugesuch unterzeichnet 02.04.2019

Wir freuen uns euch mitzuteilen, dass am Montag, 1. April  das generelle Baugesuch von der Gemeinde Seeberg unterzeichnet wurde. Die Profile werden am 5. April gestellt. 

Wir sind natürlich noch immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern, welche das Projekt unterstützen möchten.  Zusätzlich müssen für die Attikawohnungen noch die Käufer gefunden werden. Nähere Informationen findet man unter der Rubrik "Wohnungen". 

Die Dokumentationen zu den Mietwohnungen sowie zum Verkauf der Attikawohnungen werden in Kürze hier auf der Homepage zu finden sein. 

Erste  Grundrisse 01.12.18

Nun sind die ersten Grundrisse hier auf der Homepage zur Ansicht verfügbar. Du findest diese ebenfalls unter der Rubrik "unsere Wohnungen". 
Es sind bei uns bereits vier  Reservationen  für Mietwohnungen eingegangen. Man hat bereits jetzt die Möglichkeit bei uns unverbindlich eine Wohnung zu reservieren. Nutzen Sie die Chance und kontaktieren Sie uns. 
Für die grosse Attikawohnung hat sich ebenfalls bereits ein Interessent gemeldet. Wenn Sie ebenfalls Interesse an einer der Attikawohnungen haben , melden Sie sich doch bei uns. 

GeWoSeeberg Grundrisse.pdf

Medienmitteilung vom 31. August 2018

Seit längerem befasst sich eine Projektgruppe bestehend aus Mitgliedern aus dem Gemeinderat Seeberg und der Bevölkerung, was mit dem Areal des alten Schulhauses Seeberg geschehen soll. Aus vielen verschiedenen Varianten entstand die Idee, eine Genossenschaft für günstiges Wohnen zu gründen und die Parzelle entsprechend zu überbauen, mit der Option, den alten Riegbau später ebenfalls zu integrieren.  

An der Gemeindeversammlung vom 19. Juni 2018 in Seeberg wurde der erste Grundstein gelegt. Die Versammlung beschliesst die Abtretung einer Teilfläche des Areals des alten Schulhauses Seeberg im Baurecht an die zukünftige Genossenschaft und die Gemeinde sichert die Vorfinanzierung des Projekts durch Zeichnung von Anteilsscheinen und Gewährung eines Darlehens.

Die Gründung der Genossenschaft Generationen Wohnen Seeberg ist jetzt vollzogen. Am Montag, den 20. August 2018, haben zehn Gründungsmitglieder die Statuten genehmigt und damit den zweiten Grundstein für die Erstellung von Wohnraum zu tragbaren finanziellen Bedingungen in der Gemeinde Seeberg gelegt.

Armin Koller aus Seeberg stellt sich als Präsident zur Verfügung und wurde einstimmig gewählt.

Folgende Personen wurden als Mitglieder des Verwaltungsrates gewählt:

Monika Ritz, Seeberg; Beatrice Roth, Seeberg; Fabienne Stampfli, Grasswil; Roland Grütter, Seeberg; Christoph Grütter, Seeberg; Peter Hammerschlag, Seeberg; Micha Streit, Hermiswil; Beat Zurflüh, Riedtwil

Domizil der Genossenschaft ist vorläufig bei der Gemeinde Seeberg in Grasswil.

Interessierte, die noch keinen Anteilschein gezeichnet haben und gerne als Mitglied aufgenommen werden möchten, können sich bei Peter Hammerschlag oder bei einem anderen Mitglied des Verwaltungsrates melden.








Flyer Informationsveranstaltung vom 26.04.2018

Der Gemeinderat Seeberg hat im Februar 2015 eine Arbeitsgruppe ernannt mit dem Auftrag, eine Nachfolgelösung für das Schulhaus Seeberg zu erarbeiten. Nach Prüfung verschiedener Ideen und Vorschläge hat die eingesetzte Arbeitsgruppe das Projekt GenerationenWohnenSeeberg weiter­verfolgt und zusammen mit Ueli Arm vom Architekturbüro Kaufmann und Arm AG, Burgdorf ausge­arbeitet. Dieses sieht auf der heutigen Schulhausparzelle die Abtretung eines Landanteils im Bau­recht an eine zu gründende Genossenschaft als Trägerschaft vor, welche darauf den Bau von Generationenwohnungen realisieren kann.

Moderner Wohnraum für Jung und Alt:

Die Vorprojektstudien zeigen, dass ein moderner Neubau mit zehn kostengünstigen Generationenwohnungen (6 x 2.5 und und 4 x 3.5 Zi. Whg.) und zwei Attikawohnungen realisiert werden kann.
Es entsteht ein ruhiger Innenhof von dem man be­hindertengerecht die Neu- und Altbauten erreichen kann. Hier kann man sich treffen, sich ausruhen und Gespräche führen. Die privaten Aussenräume sind gegen Süden orientiert.
In einer zweiten Etappe können das Schulhaus und der Gemeindesaal in attraktiven Wohnraum umgenutzt werden.

Unterstützen Sie dieses Projekt und helfen damit aktiv mit, dass unseren älteren und jüngeren Ge­meindebürgerinnen und -bürger auch in Seeberg günstiger Wohnraum zur Verfügung steht. Wer­den Sie heute noch Mitglied der Genossenschaft GenerationenWohnenSeeberg. Mit einem oder mehreren Anteilscheinen von 500.- SFr. sichern Sie sich eine Mitgliedschaft mit Stimmrecht.