Aktuelles

Bewilligung vom BWO für Darlehen mündlich bestätigt 18.09.2019

Das BWO bestätigte uns mündlich die Bewilligung des Gesuches für ein Darlehen aus dem Fond de Roulement (Link Erläuterung).
Somit ist ein wichtiger Teil der Finanzierung für das Projekt gesichert. 

Brief an die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Seeberg sowie an alle Genossenschafterinnen und Genossenschafter (Verkauf Attika) 11.09.2019


Liebe Gemeindebürgerinnen, liebe Gemeindebürger,  liebe Genossenschafterin , liebe Genossenschafter

Wir kommen mit unserem Projekt gut voran, unsere Genossenschafts-und Attika-Wohnungen sind im Stadium der Ausführungsplanung. 

Nachdem das allgemeine Baugesuch sämtliche Hürden genommen hat, haben wir das ordentliche Baugesuch Mitte August eingereicht und dies wird aktuell vom Regierungsstatthalteramt formell geprüft. Wir warten auf das Verfahrensprogramm und die Publikationstermine. 

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, sein Interesse für eine der Attikawohnungen anzumelden!  

Auf der Homepage finden Sie eine Übersicht. 

Weitere Auskunft erhalten Sie bei Frau Monika Ritz (Mobil 079 654 57 13). 

Die Frist für die Interessenanmeldung für die beiden Eigentumswohnungen läuft bis zum 11. Oktober 2019. 

Gerne nehmen wir auch Vorreservationen unserer Genossenschafts-wohnungen entgegen.

Teilen Sie unsere Absichten bitte Euren Bekannten weiter, danke !  

Seeberg, 9. September 2019 

Für den Verwaltungsrat 

Armin Koller, Präsident

Detailliertes Baugesuch eingereicht 20.08.2019

Das detaillierte Baugesuch wurde Mitte August auf der Gemeinde eingereicht. Die öffentliche Publikation folgt demnächst.

Generelles Baugesuch bewilligt 28.07.2019

Generelle Baubewilligung

Nach Ablauf der Einsprachefrist ist am 11. Juli 2019 das Generelle Baugesuch nach Art. 75 BauG genehmigt worden. Erfreulicherweise sind keine Einsprachen oder Rechtsverwahrungen eingereicht worden. Wir sind insbesondere den Nachbarn für ihre tolerante Haltung dankbar.

Als Nächstes muss das Ausführungsprojekt noch bewilligt werden. Gleichzeitig werden nun Käufer für die zwei Attikawohnungen gesucht. Auf der Homepage finden Interessierte genauere Informationen.

Es gibt immer noch freie Mietwohnungen, für welche man bereits jetzt sein Interesse anmelden kann.

 Standaktion am Samstag, 3. August 2019 beim VOLG in Seeberg

Am Samstag, 3. August 2019 von 08.45 bis 16.30 Uhr werden Vertreterinnen und Vertreter des Verwaltungsrats anwesend sein und gerne Auskunft zum Neubauprojekt geben. Wir freuen uns auch, wenn Sie bei dieser Gelegenheit Ihr Interesse an der Genossenschaft mit Zeichnen von Anteilscheinen bekunden.

Rücktritt aus dem Vorstand 02.05.2019

Micha Streit gibt den Rücktritt aus dem Verwaltungsrat der GEWO Seeberg, gültig per nächster ordentlichen Generalversammlung. Des weitern tritt er ab sofort in den Ausstand. Grund dafür ist ein Interessenkonflikt. Als Ersatz für Micha Streit wurde Andreas Aeschbacher aus Seeberg nominiert. Er ist ebenfalls im Gemeinderat und wird sich an der nächsten ordentlichen Generalversammlung der GEWO zur Wahl stellen. 

Generelles Baugesuch unterzeichnet 02.04.2019

Wir freuen uns euch mitzuteilen, dass am Montag, 1. April  das generelle Baugesuch von der Gemeinde Seeberg unterzeichnet wurde. Die Profile werden am 5. April gestellt. 

Wir sind natürlich noch immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern, welche das Projekt unterstützen möchten.  Zusätzlich müssen für die Attikawohnungen noch die Käufer gefunden werden. Nähere Informationen findet man unter der Rubrik "Wohnungen". 

Die Dokumentationen zu den Mietwohnungen sowie zum Verkauf der Attikawohnungen werden in Kürze hier auf der Homepage zu finden sein. 

Erste  Grundrisse 01.12.18

Nun sind die ersten Grundrisse hier auf der Homepage zur Ansicht verfügbar. Du findest diese ebenfalls unter der Rubrik "unsere Wohnungen". 
Es sind bei uns bereits vier  Reservationen  für Mietwohnungen eingegangen. Man hat bereits jetzt die Möglichkeit bei uns unverbindlich eine Wohnung zu reservieren. Nutzen Sie die Chance und kontaktieren Sie uns. 
Für die grosse Attikawohnung hat sich ebenfalls bereits ein Interessent gemeldet. Wenn Sie ebenfalls Interesse an einer der Attikawohnungen haben , melden Sie sich doch bei uns. 

GeWoSeeberg Grundrisse.pdf

Medienmitteilung vom 31. August 2018

Seit längerem befasst sich eine Projektgruppe bestehend aus Mitgliedern aus dem Gemeinderat Seeberg und der Bevölkerung, was mit dem Areal des alten Schulhauses Seeberg geschehen soll. Aus vielen verschiedenen Varianten entstand die Idee, eine Genossenschaft für günstiges Wohnen zu gründen und die Parzelle entsprechend zu überbauen, mit der Option, den alten Riegbau später ebenfalls zu integrieren.  

An der Gemeindeversammlung vom 19. Juni 2018 in Seeberg wurde der erste Grundstein gelegt. Die Versammlung beschliesst die Abtretung einer Teilfläche des Areals des alten Schulhauses Seeberg im Baurecht an die zukünftige Genossenschaft und die Gemeinde sichert die Vorfinanzierung des Projekts durch Zeichnung von Anteilsscheinen und Gewährung eines Darlehens.

Die Gründung der Genossenschaft Generationen Wohnen Seeberg ist jetzt vollzogen. Am Montag, den 20. August 2018, haben zehn Gründungsmitglieder die Statuten genehmigt und damit den zweiten Grundstein für die Erstellung von Wohnraum zu tragbaren finanziellen Bedingungen in der Gemeinde Seeberg gelegt.

Armin Koller aus Seeberg stellt sich als Präsident zur Verfügung und wurde einstimmig gewählt.

Folgende Personen wurden als Mitglieder des Verwaltungsrates gewählt:

Monika Ritz, Seeberg; Beatrice Roth, Seeberg; Fabienne Stampfli, Grasswil; Roland Grütter, Seeberg; Christoph Grütter, Seeberg; Peter Hammerschlag, Seeberg; Micha Streit, Hermiswil; Beat Zurflüh, Riedtwil

Domizil der Genossenschaft ist vorläufig bei der Gemeinde Seeberg in Grasswil.

Interessierte, die noch keinen Anteilschein gezeichnet haben und gerne als Mitglied aufgenommen werden möchten, können sich bei Peter Hammerschlag oder bei einem anderen Mitglied des Verwaltungsrates melden.








Flyer Informationsveranstaltung vom 26.04.2018

Der Gemeinderat Seeberg hat im Februar 2015 eine Arbeitsgruppe ernannt mit dem Auftrag, eine Nachfolgelösung für das Schulhaus Seeberg zu erarbeiten. Nach Prüfung verschiedener Ideen und Vorschläge hat die eingesetzte Arbeitsgruppe das Projekt GenerationenWohnenSeeberg weiter­verfolgt und zusammen mit Ueli Arm vom Architekturbüro Kaufmann und Arm AG, Burgdorf ausge­arbeitet. Dieses sieht auf der heutigen Schulhausparzelle die Abtretung eines Landanteils im Bau­recht an eine zu gründende Genossenschaft als Trägerschaft vor, welche darauf den Bau von Generationenwohnungen realisieren kann.

Moderner Wohnraum für Jung und Alt:

Die Vorprojektstudien zeigen, dass ein moderner Neubau mit zehn kostengünstigen Generationenwohnungen (6 x 2.5 und und 4 x 3.5 Zi. Whg.) und zwei Attikawohnungen realisiert werden kann.
Es entsteht ein ruhiger Innenhof von dem man be­hindertengerecht die Neu- und Altbauten erreichen kann. Hier kann man sich treffen, sich ausruhen und Gespräche führen. Die privaten Aussenräume sind gegen Süden orientiert.
In einer zweiten Etappe können das Schulhaus und der Gemeindesaal in attraktiven Wohnraum umgenutzt werden.

Unterstützen Sie dieses Projekt und helfen damit aktiv mit, dass unseren älteren und jüngeren Ge­meindebürgerinnen und -bürger auch in Seeberg günstiger Wohnraum zur Verfügung steht. Wer­den Sie heute noch Mitglied der Genossenschaft GenerationenWohnenSeeberg. Mit einem oder mehreren Anteilscheinen von 500.- SFr. sichern Sie sich eine Mitgliedschaft mit Stimmrecht.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam porttitor augue a turpis porttitor maximus. Nulla luctus elementum felis, sit amet condimentum lectus rutrum eget.